Raubritter und Alsterbock:          historischer Alsterrundgang

 

Hier geht's los: U-Bahn Fuhlsbüttel (blaue Linie U1. Stadtauswärts Richtung Norderstedt Mitte.)

 

So lange geht‘s: 2,5 Stunden

 

Das kostet‘s: 14 € p. P., Kinder bis 7 J. frei. Private Führungen 120 € bis 10 P., 190 € bis 20 P.

 

Das ist drin: Historischer Rundgang am Oberlauf der Alster. Entdecke alte Grenzsteine, Hügelgräber und die Relikte einer Mühle. Dabei erfährst Du alles zur Bedeutung der Alster als Hamburgs historisch wichtigste Verkehrsader. Ohne Alster keine Weltstadt! Vollgepackt mit spannenden Geschichten über Raubritter, Belagerungen, ein grandios gescheitertes Bauprojekt und starrsinnige Dörfler. Die Zeitreise führt an Jugendstilvillen vorbei, durch romantische Parks und endet wieder mitten im Jetzt, an der U-Bahn Fuhlsbüttel.

 

Tipp: Diese Tour ist auch für Kinder ein Abenteuer! Sportliche Schuhe empfohlen.

 

Tour-Termine:

Do., 15.8.2019 15:00 Uhr - 17:30 Uhr

Fr., 16.8. 2019 16:30 Uhr - 19:00 Uhr

Sa., 17.8.2019, 10:30 Uhr - 13:00 Uhr

So., 25.8.2019, 10:30 Uhr - 13:00 Uhr

Do., 29.8.2019, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr

Sa., 7.9.2019, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Weitere Termine auf Anfrage!

 

 

mehr erleben

Ab ins Grüne: Mit der blauen Linie (U1) fährst Du ab Fuhlsbüttel drei Stationen stadtauswärts bis Langenhorn Nord. Vorbei an den denkmalgeschützten 20er-Jahre-Häuschen folgst Du der Straße Immenhöven bis ins urige Raakmoor. Dort gibt es Walderholung pur – und einen schönen Spielplatz.

 

Ab in die Lüfte: Zum Hamburg Airport mit Aussichtsplattform und Modellflughafen kommst Du, wenn Du eine Station weiter stadtauswärts fährst, bis Fuhlsbüttel-Nord. Von dort aus folgst Du einfach der Flughafenstraße. Die Linie S 1 bringt Dich zurück ins Zentrum.